7.5.2023

Wings for Life World Run in München

Bei dieser weltweiten Veranstaltung werden alle Teilnahmegebühren in die Rückmarksforschung investiert. Ein besonderes Format: Alle – weltweit – starten zur selben Zeit und versuchen so viele Kilometer wie möglich hinter sich zu bringen bis sie vom sog. ‚Catcher Car‘ eingeholt werden. Der Lauf kann an einem Ort oder per Handy-App absolviert werden. Letztes Jahr bin ich mit Handy gelaufen, dieses Jahr war ich in München dabei (ca. 12.000 Teilnehmer). Bis ca. km 3 war man in der Ziehharmonika unterwegs und ab Kilometer 4 habe ich mir gewünscht, dass das Auto mich einholt – es war ziemlich warm, 22 Grad.
Gelaufen bin ich 15,42 km und wurde damit 14te von 421 Läuferinnen in meiner Altersklasse. Die beste Frau ist in Poznan 55 km gelaufen!
Am schönsten war meine spontane Stadionrunde danach 🙂
Total Views: 248Daily Views: 9