Das erste Mal war ich eine ganze Woche Bergwandern. Es ging ins Allgäuer Voralpenland. Organisiert hat die Tour die Bergschule Oberallgäu. Wir waren von Montag bis Freitag unterwegs mit einer festen Station (Hotel Kühbergalp). Den ersten Tag sind wir hinauf zum Hochgrat (9 km, 1000 Hm), am zweiten Tag sind wir die Nagelfluhkette entlang gelaufen (15 km, 1060 Hm). Weiter ging's mit der sog. 'Hörner Tour', wo wir u.a. auch auf dem Ochsenkopf (nicht im Fichtelgebirge!) und auf dem Riedberger Horn waren (10km , 1000 Hm). Dann noch eine Tour zur Breitach Klamm (14,5 km, 600 Hm) und eine zum Freiberger See bei Obersdorf (12 km, 500 Hm). HIER geht es zu den Fotos.

 

Foto: privat